Yoga auf dem SUP ?

Ich musste es ausprobieren. Immer wieder las ich über den neuen Hype. Yoga mal jenseits der Matte, in der Natur und auf dem Wasser .Kann ja nicht so schwer sein, dachte ich ….

Anlässlich eines Schnuppertages am Bocholter Aa- See hatte ich nun endlich die Möglichkeit. In den Neopren rein und erst mal eine Runde auf dem SUP drehen. SUP steht übrigens für Stand Up Paddling. Die Höhe des Paddels wird der Körpergröße angepasst ,die Bretter sind sehr groß und breit, so dass man relativ schnell die Balance hält.

Es werden hierbei alle Muskelgruppen angesprochen, wenn man versucht,das Gleichgewicht  zu halten und gleichzeitig zu paddeln.

Also drehte ich ein, zwei Runden und machte mich dann an die einzelnen Yogahaltungen.

Der erste Versuch ging sofort ins kühle Nass, was so leicht aussieht ,ist es gar nicht.Bei relativ einfachen Asanas gerät man ganz schön ins schwitzen.

Yoga auf dem SUP ist  außerordentlich herausfordernd und spannend ,nebenbei kann man auch sehr gut entspannen, wenn man sich einfach auf dem Wasser treiben lässt und darum geht es ja eigentlich, oder nicht ?

Wer weiß, vielleicht schon im nächsten Jahr im Programm…..

 

Christina Bußhoff lizenzierte Tripada ®Yogalehrerin

Tripada ®Akademie für Gesundheit & Yoga Bocholt

 

Sommerfest 2016 Tripada Akademie ® in Bocholt

Impressionen

Auch in diesem Jahr fand wieder das legendäre Sommerfest der Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga  in Bocholt statt.

Außergewöhnlich war in diesem Fall auch wieder der magische Ort .

Eingebettet in einem Waldstück, hatten wir die Möglichkeit an einem naturbelassenen See zu feiern. Es war ein Zusammenkommen der besonderen Art mit tollen Gesprächen, gutem Essen und schöner Musik. Es wurden neue Kontakte geknüpft und die nächsten Yogafahrten der Tripada Akademie  Bocholt geplant.

Es war ein Abend ,der dazu diente, sich auch mal anders kennen zulernen als auf der Yogamatte. Die Bilder sprechen für sich. Das Winterfest ist schon in Planung…..

Tripada ® Yoga jetzt in Bergheim

Tripada Yoga ® hat nun auch Bergheim erreicht. Die lizenzierte Tripada® Yogalehrerin Regina Ehrmanntraut beendete im April 2016 erfolgreich die 2-jährige Tripada® Yogalehrerausbildung in der Tripada Akademie Wuppertal.

Ab September bietet sie nun  in Bergheim Tripada Yoga® für Anfänger und Fortgeschrittene und auch für Kinder an. Die Kurse entsprechen, so wie alle Tripada Yoga ® Kurse, dem „Deutschen Standard Prävention“ und sind von der Zentralen Prüfstelle Prävention anerkannt. So werden die Kurse von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst.

Die Marke Tripada ® stellt hohe Ansprüche an sich selbst. Alle Konzepte werden stetig geprüft und evaluiert. Auch nehmen alle Tripada ® Yogalehrer regelmäßig an Fortbildungen teil und stehen in Kontakt mit dem Tripada ® Gründer Hans Deutzmann.

Der Diplom Sozialarbeiter legte schon während seines Studiums den Schwerpunkt auf Gesundheitswissenschaften und ist daher bemüht, Yoga von hoher Qualität anzubieten und das Tripada ® Konzept entsprechend weiterzuentwickeln. So basiert dieses Konzept auf der gesamten Yogatradition sowie den modernen Trainings- und Gesundheitswissenschaften. Aus beiden Bereichen wird jeweils das Beste gezogen, um ein Konzept zu entwickeln, dass das Optimum für die westlichen Bedürfnisse darstellt. Tripada Yoga ® ist rückensicher, personenzentriert und teilnehmerorientiert.

Mehr Informationen zum Tripada Yoga ® in Bergheim erhalten Sie unter www.tripada-yoga-ehrmanntraut.de (http://www.tripada-yoga-ehrmanntraut.de)

Der 5. Tripada Yoga Kurs wurde zentral zertifiziert

 Mit dem Kurs Tripada Yoga® Mediate Deckblatt Mediate

wurde nun der 5. Kurs Tripada Yoga ® bei der Zentralen Prüfstelle Prävention zentral bundesweit zertifiziert.

Die Tripada Yoga ® Kurse

Tripada Yoga ® Basic,
Tripada Yoga ® Basic Plus,
Tripada Yoga ®Mediate
Tripada Yoga ® für Kids
Tripada Yoga ®Schwangere

sind inhaltlich auf den Grundsätzen des Tripada Yoga ® aufgebaut und passen die Übungsauswahl an verschiedene Zielgruppen an.

 

Das Tripada Yoga ® Konzept ist weltanschaulich neutral und strikt säkular ausgerichtet. Es betrachtet sich als eigenständige Methode der Gesundheitsförderung basierend auf dem klassischen und modernen Yoga sowie den Gesundheits- und Trainingswissenschaften.

Durch ein kritisches Befragen der traditionellen Methoden und Ziele wird der Weg frei für eine Verbesserung des Yoga, eine realistische Betrachtung seiner Möglichkeiten und Grenzen und eine moderne Didaktik.

Durch das Erarbeiten standardisierter Kurskonzepte und curricularer Strukturen hebt sich Tripada Yoga ® deutlich von den heute im Yoga üblichen Standards ab. Das erklärte Ziel ist die Möglichkeit, künftig über klare Settings den Boden für eine wissenschaftliche  Evaluation der Wirksamkeit der Yogapraxis zu bereiten.

Tripada ® ist die einzige Einrichtung in Deutschland, die in der Tripada Yogalehrerausbildung auf diese Konzepte schult und auch die Zulassung bei der ZPP für ihre Absolventen durchführt. Nach nur 2 Jahren haben die Absolventen somit die Zertifizierung für 5 Kurse.

Dies hebt sich deutlich ab von der verbreiteteten Praxis, das man entweder nach der Ausbildung in monatelanger Arbeit ein eigenes  Konzept schreiben muss – oder sich kursierender Konzepte bedient, die man gar nicht in Wirklichkeit durchführt.

Zertifizierungsfortbildungen im Tripada Yoga ®

Ab 2017 bietet die Tripada Akademie auch Zertifizierungsfortbildungen für bereits ausgebildete Yogalehrer an. Im Rahmen des Lizenz – und Franchiseverbundes der Tripada Akademie können Menschen sich auf die Tripada Konzepte schulen lassen. Vorraussetzung hierfür ist eine abgeschlossene Yoalehrerausbildung über 2 Jahre und 500 Stunden und ein staatlich anerkannter Grundberuf.

 

„Functional Training“ ist das Keyword der Sportszene – Beitrag von Alicia Napier

MY SPORTBLOG BERLIN

Hallo,

header_image01FUNCTIONAL FITNESS TRAINING heißt das Zauberwort: 

Funktionale Fitness-Übungen trainieren Deine Muskeln, um Dir zu helfen, die Aktivitäten des Alltags zu sicher und effizient zu erledigen. Hier erfährst Du mehr über Functional Training – und was diese Art des Trainings für Dich für Vorteile hat.
Lebst Du um zu trainieren? Falls Du nicht gerade Profi-Sportler bist, hast Du bestimmt mit Nein auf diese Frage geantwortet. Tatsächlich sagen die meisten Menschen aber, dass sie Sport treiben um ihre Lebensqualität zu verbessern.
Und das ist auch der Fokus des Functional Fitness. Funktionale Fitness-Übungen sind speziell konzipiert um Deine Muskeln für den Alltag zu trainieren, damit auch Dinge wie Einkäufe tragen oder Treppen steigen einfacher werden und eine Runde Basketball mit Deinen Freunden oder Kindern nicht unter dem Sauerstoffzelt enden.

WAS IST FUNCTIONAL FITNESS TRAINING?

Functional Fitness-Übungen trainieren Deine Muskeln für die Aufgaben des Alltags durch Simulation von typischen Bewegungen, die Du auch…

Ursprünglichen Post anzeigen 428 weitere Wörter

Wie gefährlich sind tiefe Kniebeugen? Beitrag von Jan Winter/essentialqinetics

MY SPORTBLOG BERLIN

Hallo,

eine der ältesten und immer wiederkehrenden Diskussionen in Fitnessstudios ist die Frage, wie weit man bei Kniebeugen das Kniegelenk beugen soll. Sehr häufig hört man die Meinung, dass man das Knie nicht weiter als 90° beugen sollte, da eine tiefere Position das Gelenk schädigen würde. Wesentlich seltener hört man, dass man bei Kniebeugen auch deutlich tiefer, wenn nicht sogar ganz runter gehen soll.

Da es im Fitnessbereich zu keiner Einigung zu kommen scheint, stellt sich die Frage, was denn in der Medizin der aktuelle Forschungsstand ist. Das Department of Human Movement Science and Athletic Training, Institute of Sports Sciences der Goethe-Universität in Frankfurt am Main hat im Oktober 2013 eine Untersuchung von 164 wissenschaftlichen Studien zum Thema durchgeführt. Das Ergebnis ist eindeutig: Der höchste Druck auf das Kniegelenk besteht bei einem Beugungswinkel von 90°. Das bedeutet, eine halbe Kniebeuge (oder das Anhalten in einer Beinpresse im rechten Winkel) ist…

Ursprünglichen Post anzeigen 238 weitere Wörter

Der neue Tripada Yoga Shop – 20 % Rabatt

Tolles Eröffnungsangebot noch bis zum 31.07.2016:

 

Shoplogo

 

 

 

 

 

 

 

 

              20 % Rabatt auf alle Shopartikel

                (außer bereits reduzierte Ware und Angebote)

Einfach bei der Bestellung den Rabattcode „ShopEröffnung2016“ eingeben und sparen.

Der Tripada Yoga Shop – jetzt mit noch größerer Auswahl. Gleich losshoppen unter www.tripada-yoga-shop.com  

Wie dehne ich mich richtig?

MY SPORTBLOG BERLIN

Guten Morgen aus Berlin,

seit Jahren wird darüber gestritten, wie man sich richtig dehnt.

stretching

Richtig dehnen will gelernt sein. Denn um das Dehnen ranken sich viele Halbwahrheiten. Hier fünf unumstößliche Fakten:

1. Dehnen muss gut tun. Sprich: Wenn Sie sich damit wohlfühlen, dehnen Sie sich so oft Sie wollen – wenn Sie beim Dehnen nur Schmerzen haben und auch danach bzw. über einen längeren Zeitraum gesehen keine positiven Effekte spüren, lassen sie es! Wichtiger als jede Selbstdisziplin ist es, auf den Körper zu hören und herauszufinden, wonach er sich sehnt.

2. Langes Dehnen zum Aufwärmen bringt wenig. Für die kurzfristige Verletzungsprophylaxe oder sogar Vorbeugung gegen Muskelkater eignen sich Dehnübungen vor dem Sport kaum – zumindest dann nicht, wenn Sie die Dehnungen lange halten. Um Muskeln, Sehnen und Bänder zu aktivieren, sollten Sie lieber kurz und intensiv dehnen (allerdings nicht ruckartig!) oder sich einfach mit geringer Bewegungsintensität aufwärmen, ohne zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 174 weitere Wörter

Sommerferienkarte 2016 – „all inklusiv“

Auch in diesem Jahr bietet die Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga ® in Wuppertal wieder die Sommerferienkarte „all inklusiv“ an. Die Teilnehmer können

4 Wochen vom 25.07. – 23.08.16. für nur 60,00 €

unbegrenzt in alle offenen Kurse und Stufen von

  • Tripada Yoga ®
  • Pilates
  • Wirbelsäulengymnastik

gehen. Somit bietet sich vor allem für Teilnehmer, die die Tripada Akademie in Wuppertal noch nicht kennen, die Gelegenheit, alle Kurse und Dozenten einmal kennenzulernen, um sich vielleicht im Anschluss für einen passenden Kurs zu entscheiden. Aber auch bereits bestehende Tripada ® Kunden nutzen die Sommerferienkarte immer wieder gerne, um über die Sommerzeit aktiv und fit zu bleiben und auch mal in die anderen Kurse zu schnuppern.

Sonne

 

 

 

 

 

 

 

Die Tripada Akademie macht in den Sommerferien nur 2 Wochen Kurspause vom 11.07. – 22.07.2016. Ab dem 25.07.16 gehen die Kurse wieder los und die Ferienkarte kann genutzt werden!

Ein aktueller Kursplan findet sich auf unserer Webseite www.tripada-wuppertal.de

Also gleich anmelden unter 0202/9798540 oder per Email an info@tripada.de. Unser Büro bleibt in der gesamten Ferienzeit erreichbar.

Ausbildungspartner in Bocholt – Tripada Yogalehrerausbildung

Tripada ® Yogalehrerausbildung

Die Tripada Akademie in Bocholt ist seit Januar 2016 offizieller Ausbildungspartner der Tripada Akademie, Hans Deutzmann im Bereich der Yogalehrerausbildung.

Tripada Yoga
Tripada Yoga

Berufsorientierung

Sie möchten möglicherweise eine Ausbildung zum Yogalehrer machen?  Dann besuchen zunächst einmal einen oder mehrere Kurse. So können Sie feststellen, ob Tripada Yoga ® Ihnen liegt und der Beruf wirklich etwas für sie ist.

Berufsvorbereitungsjahr Yogalehrer Ausbildung in der Tripada Akademie Bocholt

Vor Aufnahme einer Ausbildung wird dringend empfohlen, mindestens ein Jahr den  Yoga   Unterricht zu besuchen. Auf Grund des speziellen, auf die Gesundheitsfördeurng ausgerichteten Stils, der besonderen Didaktik und Kurskonzepte wird der Unterricht am Besten bei zertifizierten Tripada Yoga ® Lehrern absolviert.

Tripada Akademie strecken
Tripada Akademie strecken

Praktischer Unterricht während der Ausbildung zum Tripada ® Yogalehrer

Die Ausbildung erfolgt in der Tripada Akademie Wuppertal  in 15 Wochenendseminaren. In der Tripada Akademie Bocholt können Sie den erforderlichen praktischen Unterricht erhalten. Hierzu sind 46 UE im Jahr a 90 Minuten erforderlich. Sie lernen bei uns die Tripada Yoga ® Kurskonzepte in der Praxis kennen und erwerben die erforderliche Selbsterfahrung.

Schulung auf Tripada Yoga ® Kurskonzepte 

Tripada Yoga ® ist eine Methode der  Gesundheitsförderung und basiert auf dem klassischen Yoga, dem modernen körperorientierten Yoga in Form einer Integration aller Techniken, die für die Gesundheit förderlich sind sowie den Gesundheits – und Trainingswissenschaften.  Die Tripada Akademie ist Kursentwickler und arbeitet mit standardisierten Curricula und Kursen (ähnlich wie im klassischen Yoga, nur mit Übungen, die für alle Menschen geeignet sind). Diese Kurse werden in der Praxis intensiv erprobt, stetig verbessert. Sie sind von den gesetzlichen Kassen anerkannt und bundesweit zertifiziert. Lizenzierte Tripada Yogalehrer werden durch Tripada bei den Kassen zertifiziert.

Interesse an der Yogalehrerausbildung?

Sie haben einen staatlich anerkannten Grundberuf?
Sie haben einen Beruf im pädagogischen, sozialen oder gesundheitlichen Bereich?
Sie mögen Yoga, haben aber keine Lust auf Esoterik und indische Götter?
Sie suchen eine Yogapraxis, die Körper, Geist und Seele umfasst, ohne religiös zu sein?
Sie möchten sich als Yogalehrer selbstständig machen?

Dann werden Sie Partner im Tripada Lizenzpartner – und Franchisverbund.

Wir bieten Ihnen Topleistungen, von der Ausbildung über die eigene Webseite bis zur Zertifizierung bei den Kassen! Sprechen Sie uns an.

schlank mit verstand

gesund abnehmen mit leckeren Rezepten, low carb und Powerfood

Oh My Yogi

Do Yoga. Live Free. Teach Your Style.

YOGASTERN

Finde dein inneres Leuchten

MY SPORTBLOG BERLIN

Fitness, Health & Lifestyle Mag

mindart

schafft Bewusstsein für die Welt von morgen

Die Labrador Methode

Der Abnehm-Blog für Gemütliche

bloggerMAG

DAS Online Magazin für Blogger!

The Yoga Blog

Just another WordPress site

linda's yoga journey

ramblings of a yoga subversive

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 3.512 Followern an