Archiv der Kategorie: Tripada Kinderyogalehrerausbildung

Handouts Tripada Yoga ®Mediate erschienen

Nach langen Vorbereitungen von der Konzeptentwicklung, der praktischen Erprobung der Konzepte im Unterricht bis zur Erstellung der Fotos, deren Nachbearbeitung, der grafischen Gestaltung und Umsetzung haben wir nun endlich das Handout zum Tripada Yoga ® Mediate Kurs drucken können. Die ersten 1000 Exemplare wurden geliefert.

deckblatt-tripada-yoga-mediate

Das 6- seitige Faltblatt dokumentiert den Tripada Yoga ®Mediate Kurs, so dass die Teilnehmer den Verlauf zu Hause nachvollziehen  können.

Für die Teilnehmer und die lizenzierten Tripada Yoga ® Lehrer ergibt sich hier ein attraktiver Mehrwert.

Nach dem Booklet zum Tripada Yoga ® Basic Kurs über 50 Seiten, dem 6- seitigen Handout und dem dazugehörigen A 1 Plakat wächst mit dem Handout die Palette der hochwertigen und professionellen Kursbegleitmaterialien an.

Das Plakat zum Kurs ist bereits in der Vorbereitung.

Vor kurzem ist auch das 180- Seiten Trainermanual für den Tripada Yoga® Basic Kurs fertig gestellt worden. Er wird derzeit in 5 verschiedenen Städten einer Erprobung unterzogen. Die zweite, verbesserte Auflage ist in Vorbereitung.

Alle Kurse sind von der zentralen Prüfstelle Prävention zertifiziert.

Hans Deutzmann

Tripada ® Yoga jetzt in Bergheim

Tripada Yoga ® hat nun auch Bergheim erreicht. Die lizenzierte Tripada® Yogalehrerin Regina Ehrmanntraut beendete im April 2016 erfolgreich die 2-jährige Tripada® Yogalehrerausbildung in der Tripada Akademie Wuppertal.

Ab September bietet sie nun  in Bergheim Tripada Yoga® für Anfänger und Fortgeschrittene und auch für Kinder an. Die Kurse entsprechen, so wie alle Tripada Yoga ® Kurse, dem „Deutschen Standard Prävention“ und sind von der Zentralen Prüfstelle Prävention anerkannt. So werden die Kurse von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst.

Die Marke Tripada ® stellt hohe Ansprüche an sich selbst. Alle Konzepte werden stetig geprüft und evaluiert. Auch nehmen alle Tripada ® Yogalehrer regelmäßig an Fortbildungen teil und stehen in Kontakt mit dem Tripada ® Gründer Hans Deutzmann.

Der Diplom Sozialarbeiter legte schon während seines Studiums den Schwerpunkt auf Gesundheitswissenschaften und ist daher bemüht, Yoga von hoher Qualität anzubieten und das Tripada ® Konzept entsprechend weiterzuentwickeln. So basiert dieses Konzept auf der gesamten Yogatradition sowie den modernen Trainings- und Gesundheitswissenschaften. Aus beiden Bereichen wird jeweils das Beste gezogen, um ein Konzept zu entwickeln, dass das Optimum für die westlichen Bedürfnisse darstellt. Tripada Yoga ® ist rückensicher, personenzentriert und teilnehmerorientiert.

Mehr Informationen zum Tripada Yoga ® in Bergheim erhalten Sie unter www.tripada-yoga-ehrmanntraut.de (http://www.tripada-yoga-ehrmanntraut.de)

Abschluß der Tripada ® Yogakids

In diesem Jahr trafen sich die Stammesoberhäupter der Tripadianer – Indianer zum großen Lagerfeuer der Sommersonnenwende.

In den letzten Wochen beschäftigten wir uns im Tripada ® Yogakurs für Kinder ausschließlich mit dem Thema Indianer, wir erlernten den perfekten Sitz am Lagerfeuer (Schneidersitz), lernten die Klapperschlange kennen (Kobra), bauten unser körpereigenes Tipi (herabschauender Hund), jagten Büffel in der Heldenposition und mussten viele Abenteuer bestehen. Der Stamm bastelte eigenen Indianerkopfschmuck.

Mit Atemübungen entfachten wir in kürzester Zeit ein perfektes Lagerfeuer, in der Meditation lernten wir unsere Sinne zu schulen.

Zum Abschluss trafen die Stammesoberhäupter nochmal zusammen, um gemeinsam das selbstgemachte Stockbrot zu backen und ein echtes Lagerfeuer zu erleben.

DSC_0621(1)

„Erzähle es mir und ich werde es vergessen. Zeige es mir und ich werde mich vielleicht daran erinnern. Beziehe mich ein, und ich werde es verstehen.“(Indianisches Sprichwort)

Christina Bußhoff

Tripada ® Yogalehrerin (Tripada® Akademie für Gesundheit & Yoga Bocholt)

Erfolgreiche Zertifizierung Tripada Yogalehrer

Wir gratulieren Anette Mertens, Absolventin der Klasse 3 der Tripada ® ®Yogalehrerausbildung, für die Zertifizierung bei der ZPP.

Damit können die Kurse von Anette ab sofort von den gesetzlichen Kassen gefördert werden. Die Yogalehrerausbildung bei Tripada ® integriert die Schulung auf die Tripada ® Kurskonzepte. Die Durchführung der Zertifzierung ist ein Service von Tripada für die zertifizierten Dozenten.

 

 

 

Erfolgreicher Abschluss der Tripada ® Yogalehrerausbildung

Am Wochenende hat die Yogalehrer Ausbildungsklasse 3 der Tripada  Akademie® ihre 2 -jährige Ausbildung unter der Leitung von Hans Deutzmann beendet. Hans Deutzmann ist der Gründer der Tripada Akademie ®, Autor des Buches „Yoga als Gesundheitsförderung“ und Begründer des Tripada Yoga ® als eigenständiger Methode der Gesundheitsförderung.

DSC_0147

Tripada Yogalehrerausbildungsklasse 3 – Abschluss

In der Abschlussrunde betonten die Teilnehmer den hohen Anspruch der Tripada Yogalehrer ® Ausbildung. Gerade diese Anforderungen haben aber nicht nur zu einem hohen Lernerfolg beigetragen, sondern auch bei vielen  zu einer deutlichen Persönlichkeitsentwicklung geführt.

Schwierigkeiten wurden gemeistert – und heute stehen alle sicher vor ihren Teilnehmern und können Yoga allgemein, aber auch besonders nach den Tripada Yoga ® Kriterien und Konzepten unterrichten. Durch die praxisnahe Yogalehrer Ausbildung haben alle bereits eigene Klassen.

Alle Teilnehmer zeigten in ihren Abschlussarbeiten die Fähigkeit, Stundenkonzepte für Yogaunterricht zu entwerfen, schriftlich zu dokumentieren und  sich das notwendige Wissen zu verschaffen und didaktisch für bestimmte Zielgruppen aufzubereiten. Sie zeigten eine durchweg beeindruckende Fähigkeit,Tripada ® Yogaklassen sicher zu anzuleiten, auf die Bedürfnisse der Teilnehmer einzugehen. Stimme, Präsenz und Kommunikation mit den Übenden, die Klarheit der Ansagen, die Fähigkeit der Teilnehmer, diesen zu folgen, waren bei allen Absolventen ausgezeichnet entwickelt.

In die Tripada ® Yogalehrer Ausbildung integriert  war die Schulung auf zwei Tripada Yoga ® Kurskonzepte (Tripada Yoga ®Basic und Tripada Yoga ®für Kids). Diese Kurse sind bereits von der zentralen Prüfstelle für Prävention anerkannt. Tripada ® ist als Kursentwickler registriert.

Tripada übernimmt als besonderen Service auch die Zertifizierung bei den Kassen. Dies bedeutet, das auf Grund der Schulung auf die anerkannten Tripada Yoga ® Kurskonzepte eine schnelle Zulassung bei den Kassen erfolgt und diese Kurse von den Kassen gefördert werden.

Da die Zulassung bei der ZPP heute eine Schulung auf ein Kurskonzept vorraussetzt, wird diese immer schwieriger. Zwar schreiben manche eigene Konzepte. Dies ist aber sehr aufwändig und beansprucht viel Zeit. Zudem entspricht es nicht den Vorgaben der Kassen. Hier ist eine Schulung auf ein anerkanntes Konzept vorgeschrieben. Noch bedenklicher ist die Nutzung kursierender Konzepte, auf die gar keine Schulung stattgefunden hat und die auch in der Realität gar nicht angewendet werden.

Die Tripada Akademie ® entwickelt praxiserprobte, bewährte und bei den Kunden beliebte Konzepte.

 

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit in der Tripadianer Community!

DSC_0161

 

 

 

Tripada Kinderyogalehrerausbildung

An diesem Wochenende findet die Tripada – Kinderyogalehrerausbildung  unter Leitung der erfahrenen Tripada- Yogalehrerin und Pädagogin Beate Strieder statt.

Tripada Yoga
Kinderyoga

Wir haben uns entschieden, diese Ausbildung in die Tripada Yogalehrerausbildung zu integrieren.

Tatsächlich hat es sich nicht als sinnvoll heraus gestellt, Personen in „Kinderyoga“ fortzubilden, die keine Ausbildung als Yogalehrer absolviert haben.

Wir wissen, das dies am Markt üblich ist. Dennoch ist Kinderyoga ebenso wie jedes zielgruppenpezifische Yoga eine Zusatzqualifikation, die nicht alleine stehen kann.

Die Tripada Kinderyogalehrer – Ausbildung ist mit dem Tripada Yoga Konzept vollständig abgestimmt und bereitet Yoga pädagogisch auf.  Es handelt sich um ein inhaltlich und methodisch klar strukturiertes Übunssystem. Wir gehen dabei davon aus, das Yogaübungen bestimmte Wirkungen erzielen, wenn diese geübt werden. Deshalb ist das Ziel, die Kinder durch eine an die Altersgruppe und den Entwicklungsstand angepasstes Methodenauswahl an das Üben von Yoga heranzuführen.

Metaziele des Tripada Yoga

Affektiv

  1. Die Teilnehmer soll sich nach jeder Stunde körperlich und seelisch besser fühlen als vorher und ein Gefühl der Entspannung und des psychosomatischen Wohlbefindens erleben.
  2. Die Teilnehmer sollen lernen, diese Effekte  mit Hilfe der verschiedenen Yogamethoden und des vorgeschlagenen Kurses selbständig herbei zu führen.
  3. Die Teilnehmer sollen den Nutzen erkennen und erleben und sich befähigen, die Methoden übend selbstständig anzuwenden.
  4. Psychisches Wohlbefinden wird erlebt
  5. Positive Grundgestimmtheit wird aufgebaut

Kognitiv

  1. Die Teilnehmer sollen die die Ziele des Tripada Yoga verstehen
  2. Die Teilnehmer sollen die Übungsprinzipien des Tripada Yoga verstehen
  3. Die Teilnehmer sollen die verschiedene Methoden des Tripada Yoga (Asana, Mantra, Atemübungen, Meditation, Tiefenentspannung, Mudra) kennen lernen
  4. Die Teilnehmer sollen den psychosomatischen Aspekt von Yoga verstehen
  5. Die Motivation der Teilnehmer, Yoga selbstständig zu üben, soll durch Erfolgserlebnisse aufgebaut werden
  6. Teilnehmer sollen ihre Körper –und Selbstwahrnehmung verbessern
  7. Teilnehmer sollen eine einseitige Leistungsorientierung abbauen und lernen, ihre Empfindungen wahrzunehmen und diese stärker zu berücksichtigen
  8. Die Teilnehmer sollen das Vertrauen in sich selbst stärken.

Psychomotorisch

  1. Stressreaktionen werden abgebaut
  2. Der Rückenstatus soll verbessert werden.
  3. Die  Körper – Haltung der Teilnehmer soll verbesserten
  4. Muskuläre Dysbalancen sollen ausgeglichen werden.
  5. Die Beweglichkeit und Gesundheit der Wirbelsäule soll verbessert werden
  6. Die allgemeine Beweglichkeit soll verbessert werden
  7. Die Teilnehmer sollen in der Lage sein, die Übungen und die Übungsfolge des Basic – Kurses  selbstständig auszuführen und die Reihenfolge zu beherrschen
  8. Psychosomatische Beschwerden, die aus psychischen oder körperlichen Anspannungen resultieren, sollen sich durch die Yogapraxis im Kursverlauf fortschreitend verringern und wenn möglich verschwinden

Analog zu den Zielen bei der Reduzierung von Bewegungsmangel durch gesundheits-sportliche Aktivität impliziert der Tripada Yoga Basic Kurs Module zu der verschiedenen Kernzielen: 

Kernziel 1: Stärkung physischer Gesundheitsressourcen

  • gesundheitsbezogene Fitness
  • Ausdauer
  • Kraft
  • Dehnfähigkeit
  • Koordinationsfähigkeit
  • Entspannungsfähigkeit

Kernziel 2: Stärkung psychosozialer Gesundheitsressourcen

  • Handlungs- und Effektwissen
  • Selbstwirksamkeit
  • Stimmung
  • Körperkonzept
  • Soziale Kompetenz und Einbindung

Kernziel 3:

  • Verminderung von Risikofaktoren
  • insbesondere solche des Herz- Kreislauf-Systems sowie des Muskel-Skelettsystems

 Kernziel 4:

  • Bewältigung von psychosomatischen Beschwerden und  Missbefindenszuständen

 Kernziel 5:
 Aufbau von Bindung an gesundheitssportliche  Aktivität

 Kernziel 6:
 Verbesserung der Bewegungsverhältnisse

Entspannungswirksame Methoden im Tripada Yoga

  1. Entspannung durch Achtsamkeitstraining
  2. Entspannung durch Körperwahrnehmung
  3. Entspannung durch Konzentration auf Körper und Atemerleben
  4. Entspannung durch Atemübungen (Verlangsamung, Rhythmisierung)
  5. Entspannung durch Bewegung (Vinyasa)
  6. Entspannung durch Dehnung aller Muskeln
  7. Entspannung durch Anspannen und Lösen aller Muskeln
  8. Entspannung durch Regulation des Muskeltonus
  9. Entspannung durch Tiefenentspannungsübung (Tripada Body Scan)
  10. Entspannung durch wechselndes Dehnen, Anspannen und Loslassen der Muskulatur
  11. Entspannung durch Mudras (verstärkte Innenwahrnehmung)
  12. Entspannung durch Mantras (beruhigende Klänge mit einer verlängerte   Ausatmung
  1. Entspannung durch Meditation
  2. Entspannung durch erhöhte Beachtung der eigenen Bedürfnisse und der eigenen   Befindlichkeit

Im Verlaufe eines Entspannungstrainings mit Hilfe von Tripada Yoga  wird durch regelmäßiges Üben die selbstständige Auslösung der Entspannungsreaktion gebahnt und für den alltäglichen Einsatz stabilisiert. Neben den Effekten ein palliativen Entspannungstrainings erhöht sich die Streßresistenz bei längerfristigem Üben

Das Konzept wird zielgruppenspezifisch modifiziert – für normal gesunde Menschen  mit Streßbelastungen von 15 – 65, für Kinder sowie für Schwangere und Personen mit Handicaps.

In einem Yogakurs mit Kindern sind die Methoden  an die Interessen und Bedürfnisse der Kinder angepasst und umgesetzt in konkrete Übungen, Spielen und Angebote mit  spielerischem und kindangemessenem Aufforderungscharakter.

Die Zielgruppen im Kinderyoga sind Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahre und 10 bis 14 Jahren.

Die beiden Zielgruppen erfordern eine jeweils abgewandelte und unterschiedliche Gestaltung und Vermittlung der Methoden des Yoga in Form von Übungen und Spielen.

Jüngere Kinder mögen eine spielerische Gestaltung von Stundenabläufen, ältere Kinder mögen die Form spielerischer Gestaltung kombiniert mit reflektierenden Anforderungen, in welchen sie die Möglichkeit haben, über sich selber, ihre Erlebnisse, Empfindungen und Erfahrungen zu sprechen .

Die Gruppen umfassen 6 bis 10 Kinder. Es ist notwendig, die Teilnehmerzahl zu begrenzen, so dass es dem Kursleiter möglich ist, alle Kinder während der Praxis im Blick zu haben und  somit die Praxis situativ und den Kindern angemessen zu gestalten und gegebenenfalls auch zu verändern.

Das Tripada Kinderyogakonzept integriert moderne  lerntheoretische Erkenntnissen, Ansätzen der sensomotorischen Integration und der Montessoripädagogik mit einem für Kinder angepassten Yogakonzept.

Tripada Kinderyoga ist von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt. Nach der Schulung auf das Konzept können zertifizierte Tripada Kinderyogalehrer den Kurs anbieten. Er wird von den gesetzlichen Kassen mit 75,00 € bis zu 100 % gefördert. 

Family doing stretching exercises laying on the floor - healthy lifestyle
Tripada Kinderyoga – Tripada Kinderyogalehrerausbildung