Archiv der Kategorie: Yoga

Yoga & Wanderwochenende 2017

Auch in diesem Jahr veranstaltete die Tripada® Akademie Bocholt wieder ein Yoga & Wanderwochenende im Sauerland. Diesmal ging es ins schöne Kirchhundem, Nähe des Rothaarsteiges.

Die Übernachtungen erfolgten in großzügig ausgestatteten Einzelzimmern. Mit insgesamt elf Teilnehmern verbrachten wir eine entspanntes und naturverbundenes Wochenende im Hotel Carpe Diem.

Der Tag begann mit einer ausgiebigen Tripada® Yogaeinheit am Morgen, frisch gestärkt nach dem Frühstück machten wir uns auf den Weg in die schöne Natur.

Es blieb viel Zeit zu reden, zu schweigen und zu lachen. Zwischendurch ließen wir uns durch die Natur bezaubern.

Die Tage endeten mit einer entspannenden Tripada® Yogaeinheit am Abend, der Fokus lag hier auf Dehnung der beanspruchten Muskulatur und Meditation.

Natürlich ließen wir die Abende ausklingen bei vorzüglichen 3-Gänge Menüs.

Das Wochenende war wieder einmal grandios durch die wunderbaren Teilnehmer, so gut, dass im nächsten Jahr fast alle wieder dabei sind….

Wir freuen uns schon !!

Weitere Wochenenden sind in Planung !

Christina Bußhoff

lizensierte Tripada® Yogalehrerin

Faszientraining – Workshop am 27.05.17.

Faszientraining erfreut sich derzeit großer Beliebtheit

Seit einem halben Jahr bieten wir in der Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga ® in Wuppertal immer wieder mal Workshops unter der Leitung von Diplom-Sportlehrerin, Pilates- und Faszientrainerin Gabi Möbius an. Das Interesse an den Workshops ist sehr groß, die meisten Veranstaltungen waren bisher ausgebucht. Dabei sind es oft die gleichen Teilnehmer, die die Workshops immer wieder besuchen, einfach weil es so einen Spaß macht. Etliche besuchen bereits die Pilateskurse von Gabi Möbius in der Tripada Akademie, in denen sie Aspekte aus dem Faszientraining mit einfließen lässt, nehmen aber an den Faszien – Workshops zusätzlich gerne teil, weil hier das Thema natürlich ausführlicher behandelt wird und das Training einfach gut tut. Auch für Yoga – Übende kann das Faszientraining eine Bereicherung darstellen.

Faszientraining in Wuppertal

Faszientraining ist mehr als nur Ausrollen mit der Faszien – Rolle

Wenn man von Faszientraining hört, denken viele vermutlich zuerst an eine kleine, schwarze Rolle, mit der man verschiedene Bereiche des Bindegewebes ausrollen und lockern kann. Dies kann aber unter Umständen recht schmerzhaft sein, da die typischen schwarzen Faszienrollen, manche auch mit Noppen, recht hart sind. Für den Breitensport ist diese Variante auch nicht ganz unbedenklich, denn vor allem im Bereich der Waden kann man sich mit zu viel Druck die Venen und Venenklappen verletzen.

Gut geeignet ist die Rolle hingegen zum Lösen von Verspannungen in der Rückenmuskulatur oder im Bindegewebe der seitlichen Oberschenkel.

Faszien Training WuppertalWer sich mit dem Training der Faszienrolle also nicht so gut auskennt, sollte sich hierfür lieber in die Hände eines geschulten Therapeuten begeben, anstatt einfach wild drauf los zu rollen.

Das Training mit der Rolle ist allerdings nur eins von mehreren Prinzipien des Faszientrainings. In den Workshops der Tripada Akademie zeigt Frau Möbius die verschiedenen Bereiche auf und erklärt den Teilnehmern kurz und anschaulich, was Faszien überhaupt sind und welche Bedeutung sie in unserem Körper haben. Schwingen, hüpfen, federn, dehnen, wahrnehmen, lösen und entspannen – alles ist dabei! Ein gut funktionierendes Fasziennetzwerk macht elastisch und hält den Körper beweglich und fit.

Nächster Workshop

Am Samstag, den 27. Mai 2017 in den Räumlichkeiten der Tripada Akademie, Hofaue 63 in Wuppertal.

Zeit: 14:00 – 17:00 Uhr

Preis: 30,00 €

 

Bleiben Sie über die nächsten aktuellen Termine immer auf dem Laufenden unter den News unserer Webseite www.tripada-wuppertal.de

Tripada Bocholt läuft Citylauf 2017

Der Bocholter Citylauf ist die Top – Laufveranstaltung im Kreis. Auch in diesem Jahr beteiligten sich wieder viele Teilnehmer der Tripada® Akademie für Gesundheit & Yoga Bocholt an diesem Event.

Es liefen acht Teilnehmer den 5 km Lauf und vier den 10 km Lauf.

Die Stimmung war auch in diesem Jahr wieder einmalig .Eine gelungene Kombination aus laufen und Yoga macht sich bezahlt. Die Muskelpartien, die beim laufen extrem beansprucht werden, werden durch Tripada® Yoga bestmöglich gedehnt und regeneriert. Muskeldysbalancen werden reduziert und verbessert.

Wir sind uns einig ,auch im nächsten Jahr sind wir wieder am Start !!!!

DSC_0496DSC_0472

Yoga in Wuppertal – Kursstart nach Ostern

Yoga in Wuppertal mit Tripada®

Die nächsten Yoga Kurse starten nach den Osterferien ab dem 24.04.17  in der Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga ® in Wuppertal. Egal ob für Anfänger oder Fortgeschrittene – im Tripada Yoga ® gibt es verschiedene Stufen für die jeweiligen Bedürfnisse der Teilnehmer.

Tripada Yoga ® Basic für Anfänger

Dieser Kurs ist besonders für Anfänger und eher unfitte Leute als Einstieg in das Yoga gedacht. Die Yoga Übungen wurden aus dem Hatha Yoga weiterentwickelt und speziell an die Bedürfnisse von modernen westlichen Menschen angepasst. Es ist rückenfreundliches Yoga optimiert auf die Gesundheitsförderung, säkular und weltanschaulich neutral.

Tripada Yoga ® für Anfänger in Wuppertal ab dem 24.04.2017 :

  • Mo. 18:00 – 19:30 Uhr / 10 Termine vom 24.04.17. – 10.07.17.
  • Di.   09:30 – 11:00 Uhr / 10 Termine vom 25.04.17. – 04.07.17.
  • Di.   18:00 – 19:30 Uhr / 10 Termine vom 25.04.17. – 04.07.17.
  • Mi.  18:00 – 19:30 Uhr / 10 Termine vom 26.04.17. – 28.06.17.

Tripada Yoga ® Basic Plus & Mediate für fitte Anfänger und Fortgeschrittene

In den weiteren Stufen des Tripada Yoga ® „Basic Plus“ und „Mediate“ kommen neue Übungen, sogenannte Asanas hinzu. Andere werden vertieft und weiter ausgebaut, was den dynamischen mittleren Teil fordernder und anstrengender macht. Daher sind die höheren Stufen für fortgeschrittene Yoga-Übende oder sportliche Yoga-Anfänger geeignet.

Yoga in Wuppertal

Tripada® Yoga in Wuppertal für Fortgeschrittene ab dem 24.04.17 :

  • Mo. 18:00 – 19:30 Uhr / 10 Termine vom 24.04. – 10.07.17.
  • Mo. 20:00 – 21:30 Uhr / 10 Termine vom 24.04. – 10.07.17.
  • Di.   19:00 – 20:30 Uhr / 10 Termine vom 25.04. – 04.07.17.
  • Mi.  18:00 – 19:30 Uhr / 10 Termine vom 26.04. – 28.06.17.
  • Mi.  20:00 – 21:30 Uhr / 10 Termine vom 26.04. – 28.06.17.
  • Do. 09:30 – 11:00 Uhr / 10 Termine vom 27.04. – 13.07.17.
  • Do. 18:00 – 19:30 Uhr / 10 Termine vom 27.04. – 13.07.17.
  • Do. 20:00 – 21:30 Uhr / 10 Termine vom 27.04. – 13.07.17.
  • Fr.    18:00 – 19:30 Uhr /   10 Termine  vom 28.04. – 30.06.17.

Kassenförderung nach § 20 SGB V

Die Tripada Yoga ® Kurse haben alle eigene Kurskonzepte, die von der Zentralen Prüfstelle Prävention anerkannt sind. Ebenso werden die Yoga Kurse in Wuppertal nur von ausgebildeten und zertifizierten Tripada ® Yogalehrern unterrichtet. Die gesetzlichen Krankenkassen fördern daher die Kurse mit 50 – 100 % der Kurskosten. Die Förderhöhe ist von der Krankenkasse abhängig.

Sie können sich jetzt gleich über unser Kontaktformular auf der Webseite www.tripada-wuppertal.de anmelden oder telefonisch Mo. – Fr. von 12:00 – 18:00 Uhr unter 0202/9798540.

Unlauterer Wettbewerb für Yogadienstleistungen

Unlauterer Wettbewerb im Yoga nimmt zu

Leider gibt es im Yoga keine heile Welt und Yogalehrer sind auch keine besseren Menschen als andere. Schlimm sind indes manche  Formen, die der unlautere Wettbewerb im Bereich von Yogadienstleistungen teilweise annimmt und der Umstand, dass viele  Yogalehrende scheinbar keine Grenzen für Ihr Handeln mehr erkennen. Die Kommerzialisierung und der überflutete Markt mit dem Konkurrenzdruck führen zu einigen Fehlentwicklungen. Dies merkt man besonders an den eskalierenden Übertreibungen, wozu Yoga alles gut sein soll.

Die Medien folgen diesem teilweise kompletten Schwachsinn, etwa wie hier bei „Brigitte“.

Abmahnungen von unlauterem Wettbewerb

Wir als Tripada Akademie gehen gegen unlauteren Wettbewerb im Bereich von Yogadienstleistungen vor. Das betrifft keine Bagatellfehler wie Impressum oder ähnliches, sondern folgende unfaire und irreführende Werbeaussagen:

  • Bezeichnung als „Diplom- Yogalehrer“ (falscher Titel, nicht erlaubt, Straftat)
  • Behauptung einer „staatliche anerkannte Yogalehrerausbildungen“ (gibt es nicht),
  • Bezeichnung als„staatlich anerkannte Yogalehrer“ (gibt es nicht)
  • Behauptung „nur unsere Ausbildung ermöglicht Ihnen, später als Yogalehrer von Krankenkassen und Volkshochschulen anerkannt zu werden und dort zu arbeiten“ (unwahr)
  • Behauptung „Yogatherapie hilft bei diesen und jenen Krankheiten“ (Verstoß gegen das Heilmittelwerbegesetz, wenn nicht ausreichend wissenschaftlich belegt)
  • Werbung für sogenannte „Yogatherapieangebote“ von Personen, die keine Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde haben  und damit die Gesundheit von Menschen aufs Spiel setzen (Verstoß gegen das Heilpraktikergesetz, Straftat)
  • Die Behauptung, Heilyoga /Yogatherapie und eine entsprechende Ausbildung seien staatlich und/oder von den gesetzlichen Kassen anerkannt (unwahr)

Der extremste Fall ist der Folgende: Ein bekanntes ehemaliges Vorstandsmitglied eines großen Yoga – Verbandes, der sich durch vorsätzliche Fälschung der Prüfungsordnung Vorteile für seine eigene Yogalehrerausbildung zu verschaffen suchte. Er hatte behauptet, nur die Ausbildung an seinem  Institut könne auf Grund einer exklusiven Anerkennung zu einem bestimmten Abschluß führen. Diese Unwahrheit  wurde allerdings vom Vorstand des  Verbandes über Jahre mitgetragen und auch die andere „anerkannten exklusiven Ausbildungsschulen“  profitierten bewusst von diesem Behinderungswettbewerb. Tatsächlich konnte nämlich nach den gültigen Statuten jede Ausbildungsschule eine entsprechende Ausbildung anbieten, ohne eine solche Anerkennung zu besitzen.

Helfen kollegiale Ansprachen?

Manche zeigen sich einsichtig, die meisten nicht. Eine freundliche kollegiale Aufforderung, die Rechtsverstöße zu unterlassen  führt in aller Regel leider zu nichts. Sie wird von den Verletzern vielmehr nur als Belästigung empfunden. Es steht ja auch kein Druckmittel dahinter. Man wird zuerst freundlich abgewehrt,  dann aufgefordert, sie gefälligst  in Ruhe zu lassen. Wird man nachdrücklich und fordert eine Änderung, endet das zu 99% in Aggression, Beschimpfungen und man solle sich um seine eigenen Sachen kümmern. Natürlich wird man auch seitenlang über die Yama und Niyama und die ethischen Grundsätze des Yoga belehrt.

Nur Abmahnungen helfen

Diese Personen reagieren nur auf eine Abmahnung vom Anwalt. Eine Abmahnung ist keine Klage, sondern eine verbindliche außergerichtliche Aufforderung, die unlautere Werbung künftig zu unterlassen. Mit dem strafbewehrten Versprechen, das Verhalten künftig zu unterlassen, ist die Sache dann preisgünstig  erledigt. Zu einer Klage kommt es nur, wenn die Person das Verhalten weiter fortsetzt. Zweifellos würde hier aber auch eine kollegiale Ansprache nichts bringen.

Der Abmahner verdient nichts daran

Entgegen der von abgemahnten Übeltätern im Netz verbreiteten Unwhahrheiten verdient man daran auch nichts. Im Gegenteil,man trägt  erhebliche Kostenrisiken und natürlich auch das Risiko von Verleumdungskampagnen und Rufschädigung durch die „Yogis“.

Beleidigungen, Gegenabmahnung wegen Bagatellen, Spamming als Antwort

Wir haben  mit „yogischen“ Gegenmaßnahmen zu rechnen, welche die Gesinnung der betreffenden „Kolleginnen“ offen legen. Neben beleidigenden und belehrenden Briefen über die Yogaethik sind folgene Verhaltensweisen beliebt:

  • die Täter stellen sich als unschuldige Opfer dar und verbreiten Gerüchte und Falschinformationen im Netz
  • Denunziationskampagnen bei Facebook
  • anonyme Haterposts in Social Media
  • Gegenabmahnungsversuche wegen Bagatellen

Scharlatane und Geschäftemacher

Kritische Diskussionen über diese Verhaltensweisen gibt es in der Scene so gut wie nicht. Kritische Diskussionen würden die kommerziellen Interessen gefährden. Seltsam ist auch der Korpsgeist der Yogascene. Die Leute, die wie oben benannt den

  • Ruf des Yoga schädigen,
  • den Verbraucher täuschen und sich
  • Vorteile auf Kosten ehrlicher Anbieter zu verschaffen suchen,

werden fraglos in Schutz genommen.

Auch der  oben zitierte große Berufsverband hat aus den Verfehlungen seiner Schäfchen keine Konsequenzen gezogen und sorgt auch nicht für Ordnung am Markt. Die benannten Verfehlungen trafen einen erheblichen Teil seiner Ausbildungsschulen.  Die berufsethischen Richtlinien sind demzufolge das Papier kaum wert, auf dem sie stehen. Da sich die Berufsverbände nicht nur nicht kümmern, sondern teilweise ebenfalls mitmischen, um sich und die eigenen Mitglieder im Wettbewerb optimal zu platzieren, also mit von der Partie sind, geschieht hier wenig.

Die Abmahnungen haben bereits Erfolg. Die benannten Verstöße nehmen deutlich ab.

Gerade im Bereich der zunehmenden Vertöße im Bereich der Yogatherapie (Heilpraktikergesetz) und Verstößen gegen das Heilmittelwerbegesetz werden wir durchsetzen, das Yogalehrende sich an Recht und Gesetz halten.

Es wäre deshalb zu wünschen, das  alle selbsternannten Yogatherapeuten ohne Heilberuf nun schnell ihre Angebote vom Netz nehmen, so das wir uns Abmahnungen sparen können.

Regressansprüche gegen unseriöse Ausbildungsinstitute?

Regressansprüche gegen die Ausbildungsinstitute, die den Betroffenen  suggeriert haben, sie dürften nach einer teuren Fortbildung zum „Yogatherapeuten“ Krankheiten behandeln, ohne Arzt, approbierter psychologischer Psychotherapeut oder wenigstens Heilpraktiker zu sein, würden wir den Geschädigten empfehlen.

Denn merke: Regeln und Gesetze gelten auch für Yogalehrende.

Mit Tripada ® die Vorsätze für 2017 verwirklichen – Januar Angebot für einen Jahresvertrag Yoga oder Pilates, Tai Chi, Qi Gong oder Wirbelsäule…

Liebe Kursteilnehmer und Freundinnen und  Freunde der Tripada Akademie

Sicher haben Sie schon einige gute Vorsätze gefasst, Ihre Gesundheit und Fitness auch im neuen Jahr weiter zu fördern. Gerne helfen wir Ihnen dabei mit einem unwiderstehlichen

Tripada ® Angebot:

Bei einem Jahresvertrag in der Tripada Akademie für einen 90 -Minuten -Kurs für Yoga oder Pilates, Tai Chi, Qi Gong..oder .Wirbelsäulengymnastik sparen Sie normalerweise 54 € – und zahlen statt 540,00 € nur 486,00 €.

Wenn Sie sich bis zum 20.01.2017 entscheiden, sparen Sie sogar  ganze 100,00 €!

green nature background with grass

Buchen Sie jetzt Jahresvertrag für einen 90 Minuten-Kurs für 440,00 € statt 540,00 €*

*nur bis zum 20.01.2017, nur bei Zahlung in einer Summe

Melden Sie sich jetzt an!

Für Yoga oder Pilates…Tai Chi  – Qi Gong…oder Wirbelsäulengymnastik

oder anrufen: Tel 0202 9798540 von Mo- Fr von 12- 18 Uhr!

Handout Tripada Yoga Basic Plus ® publiziert

Tripada Yoga ® beinhaltet aufeinander aufbauende Kurskonzepte. Der Grundkurs Tripada Yoga ® Basic ist ideal für Neueinsteiger. Hier wurden relative leichte Übungen zu einer sinnvollen Choreografie gebündelt und nach trainigsphysiologischen und Yoga – Prinzipien geordnet. Die Übungsziele sind klar defniert und reichen von verbesserter Beweglichkeit und Körperbewusstsein bis zu innerer Ruhe und Klarheit.

Tripada Yoga Baisc Plus ® stellt auf der körperlichen Ebene eine Weiterentwicklung von Tripada Yoga Basic ® dar, denn alle Übungen werden etwas schwieriger und anspruchsvoller. Dem Prinzip „vom Leichten zum Schwierigen“ folgend, stellt der Tripada Yoga ® Basic Plus Kurs eine deutlich größere Herausforderung dar. Der Ablauf kann in einigen Monaten erlernt werden. Geübte oder sportlichere Menschen könen hier auch direkt einsteigen.

Nach langen Vorbereitungen von der Konzeptentwicklung, der praktischen Erprobung der Konzepte im Unterricht bis zur Erstellung der Fotos, deren Nachbearbeitung, der grafischen Gestaltung und Umsetzung haben wir nun endlich das Handout zum Tripada Yoga ® Basic Plus Kurs ebenfalls drucken können. Die ersten 1000 Exemplare wurden vergangene Woche geliefert.

deckblatt-tripada-yoga-basic-plus

Das 6- seitige Faltblatt dokumentiert den Tripada Yoga ® Basic Plus Kurs, so dass die Teilnehmer den Verlauf zu Hause nachvollziehen  können.

Für die Teilnehmer und die lizenzierten Tripada Yoga ® Lehrer ergibt sich hier ein attraktiver Mehrwert.

Nach dem Booklet zum Tripada Yoga ® Basic Kurs über 50 Seiten, dem 6- seitigen Handout und dem dazugehörigen A 1 Plakat sowie dem Handou für  Tripada Yoga ® Mediate  Kurs wächst mit dem Handout die Palette der hochwertigen und professionellen Kursbegleitmaterialien weiter an.

Das Plakat zum Kurs ist bereits in der Vorbereitung.

 

Alle Tripada Yoga  ® Basic Kurse sind von der zentralen Prüfstelle Prävention zertifiziert.

Dies sind mit  Tripada Yoga ® für Schwangere und Tripada Yoga ®für Kinder von 6- 10 und von 8 – 12 derzeit 6 Kurse.

Yogalehrende mit einer Ausbildung von 2 Jahren und 500 Stunden sowie einem staatlich anerkannten  Grundberuf können sich als lizenzierte Partner auf die Konzepte fortbilden lassen und diese anbieten.

Die Fortbildungen kosten jeweils 600,00 €, die Lizenz für Tripada und Tripada Yoga ® kostet pauschal 600 € im Jahr und 100 € je Konzept.

Tripada  ® kümmert sich um die Fortentwicklung der Konzepte, die Evaluation und die Rezertifizierung bei der Zentralen Prüfstelle Prävention.

Hans Deutzmann

In der Weihnachtsbäckerei …

Abschluss des Tripada ® Yogakurses für Kinder 

In der letzten Yogastunde  lud ich meine Yogakids zum Plätzchen backen ein.Das Thema des letzten Kurses war Zirkus und Akrobatik .Ein Zirkusbesuch wäre auch schön gewesen,leider hielt sich zu dieser Jahreszeit kein Ensemble in der Nähe auf und somit einigten wir uns auf gemeinsames backen…Schließlich geht es ja um das gemeinsame Erleben..

Der Tripada®Kinderkurs beinhaltete auch in diesem Fall folgende Methodenbausteine wie :

Mediative Vorübungen

Atemübungen

Asanapraxis

Tiefenentspannung

Natürlich wurden die Bausteine wieder spielerisch mit in das Kursthema integriert ,so dass auch der Spaß nicht zu kurz kam..Im nächsten Jahr sind fast alle Kids wieder mit dabei und ich freue mich wieder auf lustige,schöne ,spannende,unvorhersehbare ,laute,leise und inspirierende Yogastunden !

Hier noch ein paar Impressionen und das Backrezept meiner Schwiegermutter:

Spritzgebäck

  • 500 gr Butter
  • 500 gr Zucker
  • 4 Eier
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Teelöffel Backpulver
  • 1 kg Mehl
  • 1 Buttervanillearoma

Mehl langsam hinzufügen,Teig vorher kalt stellen,lecker !

Christina Bußhoff

 

Jetzt Tripada ® Gutscheine verschenken!

Die Weihnachtsvorbereitungen laufen und bei den meisten stellt sich wie jedes Jahr folgende Frage: Was schenke ich wem? Schon wieder ein Buch? Oder Socken? „Dekokram“ haben auch alle schon zu Genüge in ihren Regalen stehen… Wir haben die Lösung dieses Problems: Machen Sie Ihren Lieben eine Freude mit einem unserer Tripada ® Gutscheine!

Verschenken Sie entweder ganze Kurse bei uns in der Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga ® oder Einkaufs
gutscheine für unseren Tripada Yoga Shop!
Die Gutscheine können sowohl bei uns in der Hofaue 63 in 42103 Wuppertal erstanden werden, als auch online in dem oben genannten Tripada Yoga Shop !

Schlagen Sie jetzt zu und beschenken Sie Ihre Familie unkompliziert, aber dennoch sinn- und liebevoll mit unseren Tripada ® Gutscheinen!

Die neuen Tripada ® Yogakissen sind da!

Heute istimag0661-bearbeitet die zweite große Lieferung bei uns in der Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga ® eingetroffen, die das Tripada Yoga-Set ergänzt! Neben den schönen Tripada ® Yogamatten, die sich in unserem Kursbetrieb über Jahre bewährt haben, können jetzt auch super schicke Tripada ® Yogakissen bei uns erworben werden. Das Kissen ist so wie die Matten das Modell, das bei uns im Kursbetrieb eingesetzt wird. Es hat eine vorteilhafte Höhe von 10 cm, die sich für Anfänger sowie für Fortgeschrittene eignet. Dazu punktet es mit einem herausnehmbaren Inlett, sodass der Bezug ganz leicht gewaschen werden kann. Außerdem hat das Inlett einen Reißverschluss, der es ermöglicht, die Buchweizenschalenfüllung bei Bedarf nachzufüllen. Übrigens: Auch das Füllmaterial kann bei uns im Shop erstanden werden. Das Kissen ist in drei schönen Farben, orange, rot und gelb, erhältlich. Das gewisse etwas gibt dem Kissen das schöne Tripada Logo an der Trageschlaufe, das sorgfältig eingestickt wurde.

Das Kissen kann bei uns in der Akademie sowie in unserem Tripada Yoga Shop online erworben werden!
imag0675-bearbeitet